Skip to main content
Skip table of contents

Was gibt es Neues in i3WHITEBOARD 1.18.0?

Überblick über die Neuerungen in i3WHITEBOARD 1.18.0

Bei i3WHITEBOARD 1.18.0 haben wir uns auf die Benutzerfreundlichkeit für Einsteiger und erfahrene Benutzer konzentriert.

Da das Auswählen und Transformieren von Objekten auf der Leinwand im Mittelpunkt dieses Updates steht, wurden hier viele Verbesserungen vorgenommen, um eine noch intuitivere Benutzererfahrung zu ermöglichen. Sie können nun innerhalb von i3WHITEBOARD einstellen, wie Sie die Stift- und/oder Fingeraktivität nutzen möchten. Eine neue Sperrfunktion gibt Ihnen mehr Kontrolle darüber, mit welchen Objekten Sie auf der Leinwand interagieren möchten und welche im Hintergrund bleiben sollen.

Wir können es kaum erwarten, dass Sie die neuen Funktionen ausprobieren und den Unterschied mit eigenen Augen sehen!

Verbessern Sie das Transformieren mit dem neuen Begrenzungsrahmen

bounding-box.png

The bounding box of selected objects was redesigned to make scaling and rotating objects easier. The new bounding box allows you to scale from all four corners and the buttons will remain outside of the bounding box so that even the smallest objects can still be scaled!

https://www.youtube.com/watch?v=dE-kx1taGB4

Introducing the Actions menu

Selected objects will see the introduction of a new dedicated menu, called the Actions menu. Here, we display basic actions that you can perform on the object, that have nothing to do with the object’s features.

Actions-menu.png

Im Moment können Sie die folgenden Aktionen durchführen, aber weitere werden bald folgen:

  • Sperren und Entsperren

  • Duplizieren

  • Kopieren und Einfügen

  • Löschen

Sperren und Entsperren von Objekten auf der Leinwand

Eine neue Funktion in den neuen Aktionsmenüs ist die Möglichkeit, Objekte auf der Arbeitsfläche zu sperren. Gesperrte Objekte können weder ausgewählt noch gelöscht werden, noch können ihre Eigenschaften geändert werden, bis sie wieder entsperrt werden. Die Aktion ist einfach auszuführen. Wählen Sie ein oder mehrere Objekte aus, klicken Sie auf das Symbol "Sperren" im Menü "Aktionen", und das Objekt wird gesperrt. Wenn Sie versuchen, das Objekt auszuwählen, wird dies durch ein kleines Schlosssymbol in der Ecke des Objekts angezeigt:

Wenn Sie das Objekt sperren, haben Sie vielleicht auch bemerkt, dass das Menü "Aktionen" Sie darüber informiert, wie Sie das Objekt entsperren können:

Long-press.png

Drücken Sie lange auf das gesperrte Objekt, und Sie sehen die Aktion, mit der es entsperrt wird:

unlock.png

Möglicherweise sehen Sie auch ein Einfügen-Symbol daneben, wenn Sie zuvor ein Objekt kopiert haben.

Verbessertes Kopieren und Einfügen von Objekten

Der Vorgang des Kopierens und Einfügens wurde neu gestaltet, damit er mit dem Vorgang des Sperrens übereinstimmt.

Genau wie bei der Aktion "Sperren" zeigt Ihnen das Menü "Aktionen" kurz, wie Sie ein kopiertes Objekt einfügen können.

Drücken Sie lange auf eine beliebige Stelle auf der Leinwand und ein Einfügen-Symbol wird angezeigt:

Wählen Sie Einfügen und eine Kopie des Objekts wird an dieser Position eingefügt.

https://www.youtube.com/watch?v=G_3OE2vf2o8

Anzeige des aktiven Werkzeugs im Menü "Funktionen

Im Menü Funktionen wird jetzt das gerade aktive Werkzeug angezeigt. Ziemlich praktisch, wenn Sie vermeiden wollen, dass Sie versehentlich die Eigenschaften des falschen Werkzeugs einstellen.

Active-tool.png

Das Menü "Funktionen" wird jetzt auch eingeklappt, während Sie auf der Leinwand zeichnen/schreiben, um so viel Platz wie möglich zu haben. Sobald es eingeklappt ist, sehen Sie nur noch das aktive Werkzeug und die eingestellte Farbe.

Collapsed.png

Wenn Sie diese Option auswählen, wird das Funktionsmenü wieder in seiner vollen Größe angezeigt.

https://www.youtube.com/watch?v=Ii-2xWiYWho

Anpassen von Stift- und Fingervoreinstellungen

Wir ermöglichen es sowohl Anfängern als auch erfahrenen Benutzern, produktiver zu arbeiten, indem wir die Stift- und Fingervoreinstellungen in i3WHITEBOARD anpassen. Diese Funktion ist abhängig von Ihrem i3TOUCH-Display und dem/den Stift(en), die damit geliefert werden. Diese Funktion kann im Menü Einstellungen konfiguriert werden und ist auch als Einstellung oder Fernkonfiguration in i3RDM verfügbar!

Einzel-Modus

Diese sehr einfach zu bedienende Einstellung ist der schnellste Weg für Neulinge, sich mit i3WHITEBOARD vertraut zu machen, da Finger und Stift als gleichwertig betrachtet werden.

Wie funktioniert der Einzelmodus?

Gehen Sie über das Hauptmenü zu Einstellungen und suchen Sie die Einstellung "Stift- und Fingerpräferenz".

Wählen Sie Einzelmodus, falls nicht bereits ausgewählt. Wenn der Einzelmodus aktiviert ist, gibt es keinen Unterschied zwischen Finger- und Stiftinteraktion. Sie verwenden das gleiche Werkzeug mit den gleichen Funktionen. Obwohl er sehr eingeschränkt ist, bietet er eine Schnittstelle, mit der jeder leicht arbeiten kann.

Basismodus

Der eingeschränkte, aber flexible Basismodus bringt einige erfahrene Benutzer wieder dazu, mit dem Finger als Textmarker oder Auswahlwerkzeug zu arbeiten, während sie den Stift zum Schreiben verwenden. Auch neue Benutzer könnten diese Einstellung zu schätzen wissen.

Wie funktioniert der Basismodus?

Gehen Sie über das Hauptmenü zu den Einstellungen und wählen Sie unter "Stift- und Fingereinstellungen" den Basismodus aus, falls er nicht bereits ausgewählt ist. Das Stift-Werkzeug wird unter dem Menü "Werkzeug" verfügbar.

Für i3TOUCH E-ONE- und X-ONE-Displays

Im Basismodus können Sie die Vorderseite des Stifts mit dem Stiftwerkzeug einstellen. Die Rückseite des Stifts funktioniert genauso wie der Finger, so dass Sie ein anderes Werkzeug verwenden können.

Für i3TOUCH X2- und X3-Displays

Im Basismodus werden alle Stifte mit Ausnahme des grauen Stifts zu einem einzigen zusammengefasst. Der graue Stift fungiert als Finger, der ein anderes Werkzeug verwenden kann.

Für i3TOUCH ULTRA und P2-Displays

Im Basismodus werden alle Stifte kombiniert, während der Finger ein anderes Werkzeug verwenden kann.

Expertenmodus

Der Expertenmodus ist die fortschrittlichste Einstellung und bietet spezielle Funktionen für Ihren Finger und jeden Stift, der mit dem Display geliefert wird.

Wie funktioniert der Expertenmodus?

Gehen Sie über das Hauptmenü zu den Einstellungen und wählen Sie unter "Stift- und Fingereinstellungen" den Expertenmodus aus, falls er nicht bereits ausgewählt ist. Jeder Stift, der für Ihr i3TOUCH-Display verfügbar ist, und der Finger haben ihre eigene Farbe und Linienstärke.

Bei i3TOUCH X2 und X3 verhält sich der graue Stift immer so wie der Finger.

https://www.youtube.com/watch?v=ozVJ6RZwb6o
JavaScript errors detected

Please note, these errors can depend on your browser setup.

If this problem persists, please contact our support.